Moin Taucher - Welcome Diver- Bienvenue Plongeur

Bonaire, Niederländische Antillen 2009

Am 11.10.09 war es wieder soweit und es ging mit Rainer und Nicole nach Bonaire / Niederländische Antillen.
Nachdem wir den 10 Stunden-Flug von Amsterdam und die Kontrolle am Flamingo Airport gut überstanden hatten, kamen wir morgens um 04.00 Uhr in unseren Appartements an. Wir hatten auch noch um diese Uhrzeit tropische Temperaturen von 29° C und nachdem die Koffer ausgepackt und die Klimaanlage eingeschaltet war, entschlossen wir uns noch spontan für eine Abkühlung im Pool !
Der nächste Tag verging mit einchecken, Pickup übernehmen, einkaufen und entspannen bis es dann am Dienstag endlich zum tauchen ging.
Wir kannten ja die schöne Unterwasserwelt mit Ihren meist einfach zu erreichenden Einstiegen schon aus unserem Urlaub 2007 und wir wurden auch diesmal nicht enttäuscht.
Abends waren wir in verschiedenen Restaurants essen, bei einigen Einheimischen-Restaurants davon (nach Insulaner-Tipp) auch mehrfach.
Zwischen den Tauchgängen wurde gemütlich gegessen, am Pool relaxt oder wir sind einfach ein bißchen über die Insel gefahren.
Diesmal haben wir auch die Flamingos aus der Nähe gesehen, welche hier unter Naturschutz stehen.
Die kleine vorgelagerte Insel Klein-Bonaire haben wir an einem Tag mit dem Tauch-Boot der Tropicals besucht und sind dort natürlich auch getaucht. Auch sehr schön und am besten war, wir vier hatten dass Boot nur für uns !
Wir haben jeden Tag genossen, hatten tolle Tauchgänge auf denen wir wieder sehr schöne Sachen sehen durften und haben uns sehr gut erholt.
Bestimmt werden wir mal wiederkommen, auch wenn es wieder zu 4 Stunden Verspätung beim Rückflug kommen sollte.

P.S.:
An einem Abend haben wir (so dachten wir) ein Feuerwerk vor Klein-Bonaire beobachtet, was sich aber am nächsten Tag als ein Absturz eines Drogenflugzeugs aus Venezuela herausstellte.
Ein paar Tage später ist noch ein Flieger vor Bonaire abgestürtzt (die 4 Passagiere haben überlebt der Pilot leider nicht).
Beide Flieger sollen in ca. 80-100 m Tiefe liegen.

60 Über & Unterwasserbilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Copyright © 2018